Doubles Rockn Roll

The Seer im Starclub Donauwörth

The Seer gibt es schon 25 Jahre. Die Band hat unzählig verkaufte Alben und über 1000 Konzerte.

Gestern war die Band zu Gast in Double´s Starclub in Donauwörth. Bei ausverkauften Haus rockten sie die Bude und begeisterten die Gäste. Sie spielten viele Songs ihres Best of Albums das 2014 veröffentlicht wurde.

Sie standen schon mit ZZ Top und The Who auf der Bühne
ein absoluter Leckerbissen.

San II & his Soul Patrol im Starclub Donauwörth

San2 heißt ein neuer Stern am Rhythm&Blues Himmel, der gerade zu leuchten gelernt hat.
Der junge Vollblutentertainer wurde 2011 in die Hohner Harmonica-Artist Gallery aufgenommen und brachte mit seiner Band The Soul Patrol im selben Jahr sein Debut Album REBIRTH OF SOUL & RECYCLING THE BLUES heraus. Das trifft den musikalischen Stil genau. San2 ist der Überzeugung  „im Rückblick liegt der Fortschritt“ und so mixt er alte Rhythm&Blues und Gospel Elemente in seine bisweilen poppigen Songs mit Hitpotential – faszinierend, wie das Publikum mitgeht, wenn der alte Sound jung aufklingt!
Freuen darf man sich auf San2’s Band. Eine perfekt eingespielte, druckvolle Rhythmusgruppe legen das Fundament, Jazzförderpreisträger Nick Flade sitzt an den Tasten eines Fender Rhodes und einer Hammond B3.  Als kongenialer Partner San2’s fungiert Sebastian Schwarzenberger an der Gitarre. Er glänzt durch atemberaubende Technik, abwechslungsreiche Sounds und harte Arbeit am Instrument!
2013 erschienen gleich zwei Alben. THE MUNICH SESSIONS zeigt San2 in Bestform mit vielen namhaften Musikern wie Pete Wrba, Titus Vollmer, Dr. Will, Ludwig Seuss u.v.a.

Mit seinem souligen, kräftigen Organ ist San2 wohl das stimmliche Aushängeschild der neuen Generation Bluessänger, seine Intonationssicherheit, seine Modulationsfähigkeit, sein vermittels Stimmbänder zum Ausdruck gebrachtes Gespür für jeden einzelnen Song sind die Pfunde, mit denen er nach Belieben wuchern kann.

Live mischt er unter seine Eigenkompositionen ein paar sehr ideenreich umgearbeitete Klassiker, variiert sehr geschickt die Lautstärke seiner Band, fügt nahtlos und stets passend zerbrechliche Grooves und beinharte Rhythmen aneinander und arrangiert so nicht nur die einzelnen Songs, sondern auch das ganze Programm zu einem runden und ungemein dynamischen Ganzen.

Ein toller Sänger und eine absolut überzeugende Band. Bewegungen, Ansagen, Körpersprache, Improvisationsvermögen – San2 hat sie alle drauf und setzt sie sehr geschickt ein. Was neben der Musik der zweite Faktor ist, an dem man die Höhe des mittlerweile erreichten Niveaus des „weißen Mannes mit schwarzer Seele“ ablesen kann.

THE SOUL PATROL

Sebastian Schwarzenberger
(guitar, backing vocals)

Nick Flade
(fender rhodes, hammond organ, wurli and piano)

Dominik Palmer
(bass, backing vocals)

Peter Oscar Kraus
(drums, backing vocals)

RISING rocken den Starclub in Donauwörth

Die Band RISING war gestern zu Gast in Doubles Starclub in Donauwörth. RISING spielen Songs von Guns N‘ Roses, Rolling Stones, DIO, ZZ Top, SKID ROW, Metallica, Joann Jett, u.v.a.

Man kannte sich bereits seit zwanzig Jahren und hatte in Bands verschiedener Stilrichtungen gespielt
Es war nur eine Frage der Zeit bis sich die Mitglieder innerhalb einer gemeinsamen Band finden sollten.
Schon bei der ersten Probe stand fest, dass jeder seine Lieblingsmusiker gefunden hatte und man bereit war einen gemeinsamen Weg zu gehen.
Heraus kristallisierte sich eine der heißesten und groovigsten Bands, die man mit einer Frontfrau nur haben kann

Hier ein paar Bilder der Band:

Besetzung:

Caro Vocals (Ex-Green Wolves on Liquid Acid)
Dominik Frank Rythmusgitarre (Ex-AM/FM, Ex-Barock (AC/DC-Tribute)
Ersin Kapsiz Bass (Ex-Embryo, Ex-Hesch, Ex-Barock (AC/DC-Tribute)
Güven Sevincli Drums (Jeanne and Karen Carroll, Blue Heat, Britta T.)
Ümit Güler Lead Guitar (Ex Highball)

Da Rock & da Waitler – Rock trifft Tradition

Man könnte das Projekt „Da Rocka und da Waitler“ ganz einfach mit einem Wort beschreiben: KULTURCLASH. Doch so einfach ist es nicht, ein waschechter Bayer würde bei dem ganzen wohl eher von einer „ganz verruckten Gschicht“ sprechen. Gestern waren die beiden Jungs zu Gast in Double´s Starclub in Donauwörth.

Mr. Hill heizte im Starclub ein

Let the good times roll …..

Immer dann, wenn Mr. Hill unterwegs ist, knistert die Luft und „dynamite Stimmung“ ist angesagt. In der Besetzung Piano, Gitarre, Bass, and Bluesharp getoppt von den
„Horny Hill Horns“ (Sax, Trompete und Posaune), swingen Frontman Ronny Hill on drums mit den Mr.Hill-Singers Sabrina, Kiara und Heather, jede Partylocation mit geballter Ladung Rock`n Roll, Boogie and Blues zum Höhepunkt !
Neben der mitreißenden Musik besticht die Performance der Gruppe.

Yasi Hofer mit Band im Starclub

Gestern Abend gabs Gitarrensounds vom feinsten im Starclub Donauwörth. Yasi Hofer eine blutjunge Gitarrengöttin (21 Jahre) war zu gast. Sie stand bereits mit 14 Jahren mit dem  „Gitarrengott“  Steve Vai  auf der Bühne ,  spielte im Vorprogramm  von UFO, Chris Thompson  u.a. ,

The Whiskey Foundation im Starclub Donauwörth

„Sound aus einer anderen Zeit“

Am gestrigen Abend gab die Band The Whiskey Foundation im Starclub Donauwörth zum besten. Eine Mischung von den Doors und Canned Heat prägt ihre Sounds.

thewhiskeyfoundation fb
thewhiskeyfoundation

 

 

Ski King Band rocken den Starclub in Donauwörth

Am  gestrigen Abend im Starclub hat es Double wieder einmal geschafft einen absoluten Ausnahmekünstler mit seiner Band einzuladen. Ski King mit seiner Band nahm die Zuhörer mit auf eine Reise zurück in die Zeit des Rock’n’Roll’s, von Elvis über Johnny Cash bis Motörhead. Er versucht nicht zu imitieren, denn er ist ein Entertainer der besonderen Art und heitzte den Leuten ab dem ersten Lied gehörig ein. Mit seiner lockeren Art begeisterte er den vollen Starclub in Donauwörth. Ein gelungener Abend, danke Ski King und Band , danke Doubles.

was er hier mit seiner Band auf die Beine stellt ist einzigartig und genial……

Hier noch ein kleines Video:

 

Musikkabarettist Helmut A. Binser im Starclub

Einen humorvollen Abend konnte gestern jeder im Starclub in Donauwörth erleben. Der Musikkabarettist Helmut A. Binser aus der Chamerau gab richtig Gas und bot einige Geschichten aus seinem Leben teils musikalisch teils durch Erzählungen zum besten.

Pete York & Band im Starclub Donauwörth

Am gestrigen Abend befand sich Pete York der Weltklasse Schlagzeuger mit seiner Band im Starclub Donauwörth. Double´s Rock´n Roll lud das Gründungsmitglied der „Spencer Davis Group“ für ein Konzert ein. Die zahlreich erschienen Besucher genossen einen Abend der Extraklasse.

Besetzung:

  • Pete York (drums,voc)
  • Stephan Holstein (sax)
  • Christoph Steinbach (piano / voc)
Seite 1 von 212
%d Bloggern gefällt das: